Neue Schwimmkurse im Freizeitbad LUV


Für Mädchen und Jungen ab fünf Jahren bietet das Schwimmlehrer-Team nach der Sommerpause des Freizeitbads LUV in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) wieder Basis-Schwimmkurse für maximal acht Teilnehmer an. Dabei stehen Spaß, Spiel und Freude im Vordergrund. Die Schwimmkurse, die dienstags bis freitags von 14 bis 15 Uhr stattfinden, beginnen bei ausreichend Anmeldungen und enden mit der Seepferdchen-Prüfung. Die Gebühr für 15 Unterrichtseinheiten beträgt inklusive Eintritt 110 Euro. Da Kinder unterschiedlich schnell schwimmen lernen ist eine individuelle Verlängerung möglich.

„Fit für Bronze ab 5 Jahren“ bietet Heiko Tonert mittwochs von 14 bis 14.45 Uhr im LUV an. In dem Kursus mit sieben Übungseinheiten können die „Seepferdchen“ ihre Technik und Ausdauer verbessern, um ihre Bronze-Prüfung zu absolvieren. Die Gebühr beträgt mit Eintritt 50 Euro. Die Kurse für maximal acht Teilnehmer starten ebenfalls bei ausreichend Anmeldungen.

Auch für die Jüngsten haben die Kooperationspartner einen Kursus im Angebot. Das „Baby- und Kleinkindschwimmen“ wird von Susan O`Shaugnessy geleitet und findet nach Absprache mittwochs oder donnerstags statt. Gemeinsam mit den Eltern sollen Kinder im Alter von drei Monaten bis drei Jahren das Element Wasser entdecken. Sechs Einheiten á 45 Minuten am Vormittag kosten inklusive Eintritt 54 Euro. Kursgröße: maximal zehn Teilnehmer.

Die „Wassergewöhnung für Kinder ab vier Jahren“ findet nur auf Anfrage statt. Nähere Auskünfte erteilen die Schwimmlehrer im Freizeitbad LUV.

> Anmeldungen für die Schwimmkurse werden im Freizeitbad LUV unter 04852/940450 entgegen genommen.


Aktuelles