30 Jahre Freizeithallenbad – das ist ein Grund zum Feiern: Mit einem großen Wasserspielfest für die ganze Familie will sich die Freizeitbad Brunsbüttel GmbH bei ihren treuen Schwimmbadgästen bedanken. Die Geburtstagsparty mit Musik steigt am Sonntag, 7. November, von 13 bis 18 Uhr im Freizeitbad an der Braake.
„In unserem wechselhaften Klima ist es jetzt möglich, auch in einem verregneten Sommer ausgiebig Badevergnügungen zu genießen.“ – Diese Aussage der damaligen Bürgervorsteherin Gerdemarie Binder zur Eröffnung des Freizeithallenbads in Brunsbüttel hat noch heute Gültigkeit. Mehr als fünf Millionen Gäste zählten die Betreiber seit der Einweihung am 8. November 1980. Damals galt das Freizeitbad noch als eines modernsten in Schleswig-Holstein. Schulklassen und Einzelschwimmer aus den umliegenden Kreisen zog es nach Brunsbüttel. In Spitzenzeiten zählten die Betreiber mehr als 220000 Badegäste pro Jahr.
Von einem solchen Zuspruch kann die städtische Betreibergesellschaft heute nur noch träumen.  In den zurückliegenden 30 Jahren hat sich im Land zwischen den zwei Meeren viel getan. In vielen Städten und Gemeinden sind neue Freizeitbäder entstanden. Und so hat sich die Besucherzahl in den Vorjahren auf durchschnittlich fast 100000 eingependelt. Allerdings hatte das LUV früher auf Grund des parallel betriebenen Freibads Ulitzhörn an der Elbe auch nicht für knapp drei Monate im Sommer geschlossen. Die im Zuge der Freizeitbad-Modernisierung neu geschaffene Wellness-Oase mit Dampfbad und Sauna lockt jährlich weitere 16000 Gäste an.
Einen offiziellen Festakt zur Eröffnung des Hallenbads vor 30 Jahren wird es zum runden Geburtstag nicht gehen. „Wir wollen mit den Besuchern feiern. Das sind unsere Kunden“, erklärt Dr. Guido Austen, Geschäftsführer der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH. Im Schwimmerbecken wird dazu eine zehn Meter lange Wasserlaufmatte ausgerollt. Vom Drei-Meter-Brett können Kinder – und auch Erwachsene – über eine lange Gummirutsche in die Tiefe sausen oder wie Tarzan an einem Seil übers Wasser schwingen.
Das LUV-Bistro bietet zum 30. Geburtstag Sonderaktionen an. Pommes werden an diesem Tag für einen Euro ausgegeben.  Der Spaß im wohl-warmen Wasser steht im LUV im Vordergrund. Austen: „Genau das richtige für einen kühlen November-Sonntag.“ 


Aktuelles