„Eintauchen und wohlfühlen“ – für die Freizeitbad Brunsbüttel GmbH ist das mehr nur als ein Werbeslogan. Das spiegelt sich in den Besucherzahlen für 2008 wider. Mit knapp 110000 Gästen hat sich das LUV zu einer festen Größe in der Bäderlandschaft an der schleswig-holsteinischen Westküste entwickelt. Zwar ist die Zahl der Hallenbad-Besucher mit 93613 Wasserfreunden leicht hinter den Erwartungen zurück geblieben, dafür wird die Sauna-Welt immer beliebter. Mit 16340 Gästen verzeichnete die städtische Betreibergesellschaft in ihrer rund 500 Quadratmeter großen Wellness-Oase mit verschiedenen Saunen, Dampfbad und Eisbrunnen ein Plus von 6,4 Prozent.
Das Jahresergebnis für 2008 stimmt Dr. Guido Austen, Geschäftsführer der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH, positiv. Um Kosten zu senken und damit den städtischen Zuschussbedarf zurück zu führen, hatte das LUV wie bereits im Vorjahr in den Sommermonaten für fast drei Monate komplett geschlossen. In dieser Zeit nutzten trotz des verhaltenen Sommerwetters genau 29595 Gäste das Freizeitangebot im Freibad Ulitzhörn. „Die Betriebspause zeigt sich natürlich in der Statistik des LUV“, so Dr. Austen.
Das familienfreundliche Konzept hat sich allerdings bewährt. Und daran will die Freizeitbad Brunsbüttel GmbH auch festhalten. Aus diesem Grund seien die Eintrittspreise für Kinder und Jugendliche zum Jahresbeginn nicht oder nur minimal erhöht worden. Schwimm-Kurse für die Jüngsten, Kindergeburtstage mit Animation im LUV – gerade in diesen Bereichen sieht der Freizeitbad-Geschäftsführer noch großes Potenzial.
Das gilt auch für die Sauna-Landschaft des 2002 privatisierten Freizeitbads. Die „Langen Sauna-Nächte“ mit FKK-Schwimmen haben mittlerweile ein Stamm-Publikum. Die Besucher kommen längst nicht mehr nur aus Brunsbüttel, sondern reisen über die Kreisgrenzen hinweg auch aus der Wilstermarsch an. Der Termin für die nächste Sauna-Nacht steht bereits fest. Sie findet am Freitag, 13. März, ab 18 Uhr statt. Die Sauna-Welt wird erstmals bis 2 Uhr nachts geöffnet sein, im Hallenbad ist bis um 1 Uhr FKK-Schwimmen möglich. 


Aktuelles