Immer weniger Kinder können einer bundesweiten Studie zufolge schwimmen. Diesem Trend wollen die Freizeitbad Brunsbüttel GmbH und die Volkshochschule (VHS) Brunsbüttel entgegen wirken. Ab September bieten die Kooperationspartner fortlaufend Schwimmkurse für Kinder im LUV an. Zu den gemeinsamen Angeboten im VHS-Herbstsemester gehören aber auch Gesundheitskurse und der „Brunsbütteler Wohlfühltag im LUV“.
„Die Idee, das Kursangebot im Freizeitbad zu erweitern, besteht schon seit einiger Zeit“, sagt Dr. Guido Austen, Geschäftsführer der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH. Umso mehr freue es ihn, in der Volkshochschule „einen guten Partner“ gefunden zu haben. Roland Ladage, VHS-Fachbereichsleiter Fitness und Gesundheit, sieht sich angesichts der Nachfrage schon jetzt bestärkt: „Mit dem Angebot können wir in Brunsbüttel eine Lücke schließen und gleichzeitig die Attraktivität von LUV und VHS steigern.“ Ziel sei es, die Kooperation auszubauen und zusätzliche Kurse anzubieten.
Für Kinder im Alter ab fünf Jahren bietet das Schwimmlehrer-Team im LUV einen Anfänger-Schwimmkursus an. Spaß, Spiel und Freude am Wasser stehen im Mittelpunkt. Am Ende des Kurses steht die Abnahme des Seepferdchen-Abzeichens. Da Kinder unterschiedlich mit dem Element Wasser umgehen, ist eine individuelle Verlängerung des Kurses möglich. Die Gebühr für bis zu 20 Unterrichtseinheiten beträgt 90 Euro inklusive Schwimmbad-Eintritt. Für jede weitere Einheit werden 4,50 Euro erhoben. Kurszeiten: montags bis freitags von 14 bis 14.45 Uhr.
„Fit für Bronze ab 5 Jahren“ heißt das Training, das Nicole Rechter montags von 14.30 bis 15.15 Uhr im LUV anbietet. In dem Kursus über fünf Unterrichtseinheiten sollen die „Seepferdchen“ ihre Technik und Ausdauer verbessern, um ihre Bronze-Prüfung absolvieren zu können. Die Gebühr beträgt inklusive Schwimmbad-Eintritt 26,50 Euro.
Neu im Angebot ist das „Babyschwimmen“, das Nicole Rechter und Susan O`Shaugnessy mittwochs und freitags in der Zeit von 10 bis 10.30 Uhr anbieten. Gemeinsam mit den Eltern sollen die Babys das Element Wasser entdecken. Das Babyschwimmen fördert die motorische Entwicklung der Kleinstkinder. Optimaler Zeitpunkt für den Einstieg ist der dritte Lebensmonat. Inklusive Eintritt kosten sechs Einheiten 50 Euro.
An Erwachsene richtet sich der „Aqua Fitness“-Kursus von Dörte Fornahl und Bianca Hohnsbehn. Das Bewegungsprogramm trainiert Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Herz-Kreislauf-System. Bei Musik werden Geräte wie Pool Noodle und Aqua-Hantel eingesetzt. Der Kursus über zehn Unterrichtseinheiten findet ab 9. September immer freitags von 9 bis 10 Uhr im LUV statt. Teilnahmegebühr: 72 Euro, für VHS-Mitglieder 70 Euro.
Mit einer Neuheit gehen VHS und Freizeitbad GmbH in die kalte Jahreszeit. Am Sonnabend, 12. November, findet von 10 bis 18 Uhr der erste „Brunsbütteler Wohlfühltag im LUV“ statt. Der Tag beginnt mit einer „Aqua Fitness"-Einheit. Nach einer Mahlzeit mit Salat und Fitness-Bagel tanken die Teilnehmer beim Nordic Walking frische Luft. Anschließend geht es zum Schwimmen und Saunieren zurück ins LUV. Alle Angebote finden unter sachkundiger Anleitung statt. Im Preis von 50 Euro sind Eintritt, Obstsnack und ein gesundes Essen enthalten. VHS-Mitglieder zahlen 45 Euro. Auf Wunsch können Massagetermine und Abendessen extra gebucht werden.
•Anmeldungen für die Schwimmkurse werden im Freizeitbad LUV unter 04852/940450 entgegen genommen. Die Kurse beginnen bei ausreichend Voranmeldungen. Interessierte für Aqua Fitness und Wohlfühltag melden sich unter 04852/51222 in der Geschäftsstelle der VHS Brunsbüttel, Max-Planck-Straße 9-11.


Aktuelles