Weinfest im Kult(o)ur-Herbst


Wein und Kultur – das passt zusammen: Edle Tropfen aus unterschiedlichen Weinanbaugebieten schenken Händler aus der Umgebung beim „5. Internationalen Weinfest“ am Freizeitbad LUV aus. Das Weinfest findet am Sonnabend, 27. September, von 17 bis 23 Uhr im Hüttendorf statt. Bei einem Gläschen Wein können die Gäste hier den Brunsbütteler „Kult(o)ur-Herbst“, der an diesem Tag unter anderem mit Lesungen, Stadtführungen und Live-Musik aufwartet, gemütlich ausklingen lassen.

Die Gaumenfreuden kennen keine Ländergrenzen. Im Ausschank haben die Händler ausgewählte Rebsorten aus Frankreich und Italien. Angeboten werden auch Qualitätsweine aus der Pfalz, von der Mosel und aus biologischem Anbau. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Das LUV-Team bietet frischen Zwiebelkuchen, Baguettes, Laugenbrezel, Käsehäppchen und Bratwurst vom Grill sowie eine große Auswahl an Softgetränken und Fassbier an. Mit dabei ist auch Holger Borchers mit einem Crêpes-Stand.

Für Live-Musik sorgt Georgie Carbutler. Der Sänger und Gitarrist spielt bekannte Songs in eigener Interpretation und schafft es mit seiner lockeren Art, das Publikum mitzuziehen. Kein Wunder: Immerhin steuert der Musiker aus Bargteheide, der unter anderem mit Harpo, Middle of the Road und Chris Andrews auf Tournee war, langsam seinem 3000. Auftritt entgegen. Im Rahmen des „Kult(o)ur-Herbstes“ wird der Musiker dreimal für jeweils 45 Minuten beim Weinfest zu hören sein – um 18 Uhr, um 19.15 Uhr und um 20.30 Uhr. Unterstützt wird das Konzert vom Stadtmanagement Brunsbüttel. Vor, zwischen und nach der Live-Musik kümmert sich DJ Axel Witt im Festzelt in bewährter Weise um die Musik. Natürlich darf dann auch getanzt werden.


Aktuelles